einzigARTig HOMESTORY 001_046_bklein

HOMESTORY – zu Gast bei der Designerin “Frau Feierlich” alias Rebecca La Lumia

 

IN EINEM HAUS, IN DEM DIE FREUDE LEBT, ZIEHT AUCH DAS GLÜCK EIN.

<3 kreativ – liebevoll – künstlerisch – herzlich – detailverliebt  <3

Herzlich Willkommen bei der Designerin und Bloggerin “Frau Feierlich” alias Rebecca La Lumia. Vor Kurzem hatte ich die Ehre eine wunderbare Homestory bei Rebecca fotografieren zu dürfen. Das Haus von ihr und ihrem Ehemann steckt voller Ideen und Inspirationen. In solchen Momenten liebe ich meinen Job ganz besonders, wenn mich so viel Kreativität ansteckt. Es lag so viel Herzlichkeit in der Luft und alles ist bis in das kleinste Detail liebevoll dekoriert und ausgewählt. Schaut euch einfach ihre tollen Arbeiten auf ihrem Blog an und lasst euch von ihren Beiträgen berieseln ;-).

http://www.frau-feierlich.de/blog/

Möchtet auch ihr euer Zuhause in Verbindung mit natürlichen und kreativen Portraits von euch und eurer Familie liebevoll fotografiert haben? Ich halte euer Zuhause in Form einer Homestory fest. Nicht nur privat, sondern auch geschäftlich ist eine Homestory sehr reizvoll- die Bilder können später für eine Website oder Socialmedia Plattformen wie facebook und Instagram genutzt werden und geben einen schönen Einblick in ein Atelier, Ladenlokal, Büroräume usw.

Liebe Grüße

eure Julia

 

 

Ein Gedanke zu „HOMESTORY – zu Gast bei der Designerin “Frau Feierlich” alias Rebecca La Lumia

  1. Rebecca

    Liebe Julia,

    ganz herzlichen Dank für deine wundervollen Bilder! Es hat wie immer wahnsinnig viel Spaß gemacht mit dir zusammen zu arbeiten und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!! Ich bin ganz aus dem Häuschen ;)

    Ganz liebe und feierliche Grüße,
    Rebecca
    <3 <3 <3

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>